Argumentarium

Kritik von Bürgerlichen und Linken: Der Bau der Neuen Axenstrasse mit dem Morschacher und Sisikonertunnel ist in allen politischen Lagern umstritten: Da gibt es rechte und linke Bundesparlamentarier aus unserem Kanton, die sich kritisch zum Tunnelbau äu

  • 13. Dezember 2017
  • admin

Auch ein Grund, die Initiative zu unterstützen

Ich möchte zu einem vielleicht ungewohnten Gedankenspiel einladen: Eigentlich handelt es sich bei Gemeinden, Bezirken, Kantonen und der Eidgenossenschaft doch auch um kleinere oder grössere Unternehmungen. Und diese Unternehmungen gehören allen Bürger

  • 13. Dezember 2017
  • admin

Argumente gegen Ausbau der Axenstrasse

In den vergangenen 40 Jahren ist die Axenstrasse für rund 260 Millionen Franken zu einer Nationalstrasse 3. Klasse saniert worden, wie es im Netzbeschluss von 1960 beschlossen wurde. Mit den geschätzten Kosten von 980 Millionen Franken könnten in der S

Neue Axenstrasse viel teurer

Am Dienstag berichtete der Bote, dass die neue Axenstrasse 740 Millionen kosten soll. Eigentlich enorm viel Geld, doch dies reicht noch bei Weitem nicht. Denn im Dezember 2013 ist bekannt geworden, dass der Neubau der Axenstrasse hohe Mehrkosten verursach

  • 13. Dezember 2017
  • admin

Sisikon und Brunnen sehr eigennützig

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass die umstrittene neue Axenstrassenröhre 980 Millionen Franken kosten wird, 240 Millionen mehr als bisher angenommen. Für die Sanierung der bestehenden Axenstrasse wird mit weiteren 280 Millionen Franken gerechnet. Da

  • 13. Dezember 2017
  • admin

Neue Axenstrasse ist unnötig

Am vergangenen Wochenende staute sich am Gotthard der Ferienreiseverkehr Richtung Süden bis zu einer Rekordlänge von 14 Kilometern. Doch nicht nur am Gotthard sind Verkehrsstaus zur Regel geworden. Trotz aufwendigen Strassenausbauten gehören Verkehrsst

Wo sind die weiteren Axen-Argumente?

Im Bote vom Mittwoch wurde so berichtet, als ob nicht alle Argumente für den milliardenteuren Axen Strassenausbau vorgebracht worden wären und als ob der Schwyzer Kantonsrat sich aufgrund fehlender Argumente gegen den Neubau der Axenstrasse ausgesproche